News

Bahn-Start-up Locomore nimmt wieder Fahrt auf

Ein tschechischer Investor rettet das insolvente Bahn-Start-up Locomore – gemeinsam mit dem Fernbusbetreiber Flixbus...

Fünf goldene Regeln für erfolgreichen Change

Wer in einem dynamischen Marktumfeld bestehen will, braucht erfolgreiches Change-Management. Fünf Experten-Tipps. ...

Air Berlin hat Insolvenz angemeldet

Nach jahrelangen Verlusten ist Air Berlin pleite. Der Bund will den Flugbetrieb zumindest vorrübergehend sichern. ...
Bild: © Melinda Nagy / stock.adobe.com

Harter Brexit gefährdet deutsche Lieferketten

Unter einem harten Brexit würden vor allem die weit verzweigten Lieferketten deutscher Schlüsselindustrien leiden. ...
- Anzeige -

Aus der aktuellen return

„Roboter als Schnittstelle der realen und der IT-Welt“

Über die Verhandlungen zwischen Fujitsu und Lenovo, die eigene Transformation vom reinen Hardwarehersteller zum ganzheitlichen IT-Lösungsanbieter und ...

Management + Führung

Wie Netzwerkorganisationen arbeiten

Netzwerkorganisationen gehört die Zukunft. Unternehmen können so projektweise auf externes Spezialwissen zugreifen, ohne sich die Kompetenzen teuer selbst aufbauen zu müssen.

„Globales Life Cycle Controlling trägt zur N...

Aktuelle politische Entwicklungen, wie der Rückzug der USA aus dem Pariser Klimapakt, erschweren die Arbeit der Vereinten Nationen zur Agenda 2030. Rosemarie Stibbe verweist im Interview auf die Auswirkungen für Unternehmen.

Personalberater suchen digitale Talente

Der Bedarf an Spitzenköpfen mit digitalem Know-how steigt. Das stellt die Personalbeschaffung im HR-Bereich auf die Probe und verschafft Personalvermittlern anhaltenden Aufschwung.

Fördergeld für IT-Innovationsprojekte finden

IT-Innovationsprojekte kosten oft viel Geld, werden aber auch finanziell gefördert. Nur von wem und unter welchen Bedingungen? Der europäische Förderdschungel kann verwirrend sein, aber es gibt auch Hilfsmittel.

Sponsoren

Stellmach Boeckers Logo
- Anzeige -

Kolumne

Fairer Handel

Wissensquiz

Letzte Ausgaben


Leser-Urteile


Jürgen Großjohann
Jürgen GroßjohannUnternehmer der Logistik- und Immobilienbranche
„Ein Mutmacher-Magazin wie ,return’ hat in der Wirtschaftspresselandschaft gefehlt. Insbesondere, weil hier Unternehmer authentisch über Risiken und Krisen sprechen, ohne gleich die Flinte ins Korn zu werfen, sondern auch nach gescheiterten Versuchen die zweite Chance ergreifen. Diese beispielhafte Botschaft ist richtig und wichtig.“
Prof. Hermann Simon
Prof. Hermann SimonGründer und Chairmann von Simon-Kucher & Partners
„Ich sehe für das Umdenken eine wichtige Rolle bei Wirtschaftsjournalisten, die wie Sie in return mehr positive Fälle schildern von ehemals gescheiterten Unternehmern, die dann aber irgendwann erfolgreich wurden. Von solchen Storys geht eine starke Botschaft aus. Scheitern ist keine Schande.“

Norbert Lehmann
Norbert LehmannStv. Chefredakteur „agrarmanager
Prof. Dr. Volker Römermann
Prof. Dr. Volker RömermannCSP Rechtsanwalt, Hamburg
„Eine wirkliche Bereicherung des Zeitschriftenmarktes, tolle Beiträge und die Praxisfälle sind sehr instruktiv.“